Filmodajnia Filmy i seriale za darmo
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Powrót - Film Polski 1960 - cały film

Twoje wideo zostanie odtworzone za 15
Dodane by Admin w Filmy
43 Wyswietleń

URL

Nie lubisz tego filmu. Dziękujemy za głos!

Sorry, only registred users can create playlists.
URL


Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Opis

Powrót - Film Polski, fabularny. Klasyka polskiego kina.
**
Powrót. Nach Jahren im Ausland nach Warschau, "Grau", ein ehemaliger Soldat der U-Bahn und Teilnehmer des Warschauer Aufstands zu kommen. Der Versuch, die, mit denen er zuvor enge Verbindungen hat zu finden. Aber sie (seine Freundin, Freunde, Kommandant) entwarf sein eigenes Leben, sind beschäftigt mit ihren täglichen Geschäft. "Grau", die - wie sich herausstellt - ist der Fahrer des Französisch Industriellen, geht aus dem Polnischen.
**

Polish Film School (school Poland) - the name given to the direction of Polish cinema, from developing in the years 1955-1965. It was characterized by inspiration Italian neorealism, breaking with the aesthetics of socialist realist cinema, analyzing the effects of World War II and characteristics of individual attitudes and Polish national myths. A characteristic feature of the "Polish school" were also develop a unique pattern freedom transforming a literary work on screen.
With its history is closely linked Film Group PERSONNEL that this comprised directors and screenwriters. Powrót
The name is attributed to prof. Alexander Jackiewiczowi that even in 1953 he wrote: I would like to make our film prepared himself to hearing the great historical, social and moral of life around us, with our time to form a Polish film school worthy of the great tradition of our art.
Powrót
Polish Film School, artistic trend, precursory changes to European cinema '50s, which led to the movie became more and more personal expression, with clearly marked position of the author. The creators of the date of Polish film school were A. Jackiewicz and A. Bohdziewicz who in the mid-50s - commenting on the press go of Polish filmmakers of socialist realism - suggests the patterns of Italian cinema neorealistycznego. The stream, which eventually emerged on the wave of political changes of October and the five-year period from 1956 to 1961 dominated the cinema in our country, but he had Polish specifics. Its creators have become young, born in the 20s artists whose experience has been a generational war and post-war transformation of the political system. Powrót


Filmhochschule (Schul Polen) - der Name auf die Richtung des polnischen Kinos, die Entwicklung in 1955 bis 1965 gegeben. Es wurde von Inspiration italienischen Neorealismus gekennzeichnet, mit der Ästhetik des sozialistischen Realismus Kino brechen, die Analyse der Auswirkungen des Zweiten Weltkrieges und die Eigenschaften der individuellen Einstellungen und polnischen Nationalmythen. Ein charakteristisches Merkmal der "Polnischen Schule" wurden ebenfalls entwickelt ein einzigartiges Muster Freiheit Transformation eines literarischen Werkes auf dem Bildschirm.
Mit seiner Geschichte ist eng verknüpft Film Group PERSONAL, dass dieses umfasst Regisseure und Drehbuchautoren. Powrót
Der Name ist auf prof zurückzuführen. Alexander Jackiewiczowi, dass auch im Jahr 1953 schrieb er: Ich möchte unseren Film zu machen bereitete sich zu hören, die großen historischen, sozialen und moralischen Leben um uns herum, mit unserer Zeit, eine polnische Filmschule würdig der großen Tradition der Kunstform. Powrót
Filmhochschule, Kunstrichtung, Vorläufer Änderungen an europäischen Kinos der 50er Jahre, die der Film geführt wurde mehr und mehr persönlichen Ausdruck, mit gut gekennzeichneten Stelle des Autors. Die Macher von dem Tag der polnischen Filmschule waren A. Jackiewicz und A. Bohdziewicz, die in der Mitte der 50er Jahre - kommentierte die Presse Los polnischer Filmemacher des sozialistischen Realismus - legt nahe, die Muster des italienischen Kinos neorealistycznego.
Powrót
Der Strom, der schließlich entstand auf der Welle der politischen Veränderungen im Oktober und dem Fünfjahreszeitraum 1956 bis 1961 dominierte das Kino in unserem Land, aber er polnischen Besonderheiten hatten. Seine Schöpfer sind zu jung, in den 20er Jahren Künstler, deren Erfahrung war ein Generations Krieg und Nachkriegs Transformation des politischen Systems geboren.
Powrót

Dodaj Komentarz

Komentarze

Bądź pierwszym który skomentuje.
Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]